Der 2017-guide zu Philips Hue

In den letzten Tagen haben wir einige der Fragen der Nutzer und potenziellen Hue-Neulinge gesammelt. In diesem Artikel möchten wir sie kollektiv beantworten und einen 2017 Philips Hue Guide erstellen. Weitere Fragen könnt ihr einfach in den Kommentar-Bereich unter diesem Artikel schreiben.

Hier beantworten wir eure wichtigsten Fragen:

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt um sich ein Philips Hue Starter Kit anzuschaffen?

Ja. Philips hat im Oktober 2016 gerade die dritte Generation der Hue herausgebracht. Durch dieses Update haben die Glühlampen noch bessere Farben. Es ist also der perfekte Zeitpunkt, sich ein Starter Kit anzuschaffen.

Sollte ich wirklich die 3. Generation der Philips Hue kaufen, oder ist die 2. Generation der bessere Deal?

Wir haben einen kompletten Artikel über dieses Thema geschrieben, der alle drei Generationen der Philips Hue vergleicht. Den Artikel findet ihr hier.

Lohnt sich die Anschaffung einer Philips Hue?

Dies ist schwierig zu beantworten. Unserer Ansicht nach, ja. Aber trifft dies auch für dich zu? Bist du ein Technikfreak? Magst du Heimautomation? Ist Stimmungs-Beleuchtung etwas für dich? Wenn du all diese Fragen mit „ja“ beantworten kannst, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Anschaffung einer Philips Hue für dich lohnt. Falls du dich immer noch nicht entscheiden kannst, haben wir hier einen Überblick über konkurrierende Produkte für dich.

Wie funktioniert die Verbindung zwischen Philips Hue und Alexa?

Eine sehr wichtige Frage im Jahr 2017. Inzwischen ist es ein beliebter Trend geworden, sich seinen eigenen kleinen intelligenten Assistenten anzuschaffen, um sein zu Hause per Stimme kontrollieren zu können. Alexa ist inzwischen für immer mehr Geräte erhältlich. Am einfachsten ist es aber mit Amazon Echo oder Amazon Dot. Sobald alles eingerichtet ist, ist es extrem einfach die Philips Hue mit der Stimme über Alexa-Befehle zu kontrollieren, was ein tolles Erlebnis ist. Es gibt auch andere Anbieter für Smart Home Assistenten, wie zum Beispiel Google Home. Hier kannst du herausfinden, welcher sich am besten für dich eignet.

Wie hoch ist die Helligkeit von Philips Hue Lampen?

Glühlampen der Generation 1 haben 600lm, während Generation 2 und 3 mit 800lm 25% mehr Helligkeit aufweisen. Der Philips Hue Lichtstreifen hatte 120lm in der 1., und eine sehr große Steigerung mit bis zu 1.600lm in der 2. Generation.

Ist es möglich die Philips Hue mit mehreren Geräten zu kontrollieren?

Ja, du kannst die Hue App auf bis zu 10 Android oder iOS Geräten installieren und mit derselben Hue Bridge verbinden.

Wie viele Glühlampen können mit einer Hue Bridge verbunden werden?

Man kann bis zu 50 Glühlampen oder „Friends of Hue“ Produkte mit einer Hue Bridge verbinden.

Ich habe von Philips Hue Geofencing gehört. Was ist das und wie funktioniert es?

Die Geofencing Funktion gibt dir die Möglichkeit das Hue Licht automatisch an- oder auszuschalten, wenn du dein zu Hause betrittst oder verlässt, durch die Ortung deines Mobiltelefons. Um Philips Hue Geofencing nutzen zu können, brauchst du ein Smartphone mit GPS, einen meethue.com Account und die aktuellste Hue App. Geofencing wird durch das Anlegen und Aktivieren eines neuen Szenarios in der Hue App aktiviert. Danach muss das Szenario bearbeitet und auf den „Automatik-Modus“ umgestellt werden. Wähle nun „Mein Standort“ aus. Du kannst sehen, dass alles funktioniert hat, wenn in der Vorschau des Szenarios eine blaue „Mein Standort“ Indikation angezeigt wird.

Was bedeutet „Friends of Hue“?

Friends of Hue ist eine Kooperation zwischen Philips und anderen Smart Device Produzenten. Momentan gehören Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Home, IFTTT, Logitech Harmony, Nest und Samsung SmartThings zu Friends of Hue. Möchtest du mehr über Philips Hue und das Apple HomeKit erfahren? Klicke hier. Für weitere Informationen über all die coolen Funktionen die Philips Hue in Kombination mit Nest bietet, folge diesem Link.

Hilf uns mehr Fragen zu beantworten und schreib weitere Fragen in den Kommentar-Bereich unter diesem Artikel.

This post is also available in: enEnglisch